Messe MöLo

Die MöLo ist die internationale Fachmesse für Möbellogistik, Umzugsspedition und Service. Sie findet im zweijährigen Turnus in Kassel statt. Die nächste MöLo öffnet dort vom 14.-16. September 2017 ihre Tore.

MöLo 2017 – zahlreiche Branchenführer zählen bereits zu den Ausstellern

Internationale Aussteller, innovative Produkt-Highlights, wichtige Kontakte. Das sind die Schlagworte für die kommende MöLo vom 14. bis 16. September 2017 in der Messehalle Kassel. Bereits Anfang April verzeichnet die MöLo einen Ausstellerzuwachs von 20 Prozent im Vergleich zur letzten MöLo im Jahr 2015. Die MöLo öffnet bereits zum fünften Mal ihre Tore und lädt die Branche der Neumöbellogistik, Umzugsspedition und Dienstleistung nach Kassel zum intensiven Austausch mit ihren Kunden ein. Zahlreiche Neuerungen und Trends von der Fahrzeugtechnik über Lagerungstechnik und Online-Umzugsportalen bis hin zu Dienstleistungen auf Gebieten wie Betriebsführung, Finanzwesen und Marketing erwarten die Besucher.  

Die MöLo entwickelt sich ständig weiter

Der Besuch der Messe MöLo ist für alle AMÖ-Mitglieder und Angestellte von AMÖ- Mitgliedsunternehmen kostenfrei. Eine Vorab-Registrierung kann über http://www.moelo.de/ticket-shop-de/ vorgenommen werden. Bitte melden Sie sich und Ihre Mitarbeiter unter "MöLo (AMÖ-Verbandsmitglieder / AMÖ-Member)" an. Sie können die Anmeldung jedoch auch direkt über die AMÖ vornehmen. Am ersten Abend laden die Aussteller die Besucher der Messe ab 18.00 Uhr auf dem Messegelände zu einem Ausstellerabend ein.

In diesem Jahr erwarten die Messebesucher in der neuen und modernen Messehalle 5 zusätzlich ein komprimiertes und praxisorientiertes, speziell für die Branche entwickeltes Seminarprogramm der AMÖ sowie die Speakers‘ Corner. Dort finden an allen drei Messetagen Live-Sessions von der Branche für die Branche statt – ein Dialog auf Augenhöhe. Am 15. September veranstaltet die AMÖ für ihre Mitglieder und die Angestellten der AMÖ-Mitgliedsunternehmen ein Exklusivseminar zum Thema „BIG-DATA: Wie wir zukünftig leben, lieben und einkaufen werden.“

Auch hat die AMÖ für den Freitagvormittag einen geführten Besuch der documenta organisiert. Am Abend findet im Hotel La Strada der AMÖ-Abend statt. Der Besuch der documenta und des AMÖ-Abends sind die einzigen kostenpflichtigen Bestandteile des Besuches der AMÖ-Jahrestagung und der MöLo 2017.

Im Rahmen der diesjährigen MöLo findet auch die Jahrestagung der AMÖ statt. AMÖ-Mitglieder können sich dazu im geschlossenen Bereich der Website unter "Aktuelles für Mitglieder" anmelden. Am Vormittag des 16. September findet die Delegiertenversammlung der AMÖ im Rahmen der Messe statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Wahlen des Präsidiums und der Ausschüsse des Verbandes. Der Samstagmorgen eignet sich jedoch auch besonders gut, um in Ruhe das Gespräch mit den Ausstellern zu suchen.

Für die Anreise nach Kassel hat die Messeagentur vergünstigte Ticketpreise mit der Deutschen Bahn vereinbart. Diese Tickets können von allen Besuchern der Messe über http://www.moelo.de/anreise-3/ gebucht werden.

 

AMÖ-Jahrestagung 2017

Zum fünften Mal wird die AMÖ-Jahrestagung in die MöLo integriert. Die Verbandsmitglieder profitieren so von der interessanten Ausstellung dieser Fachmesse und vom inhaltlich breit gefächerten Seminarprogramm. Darüber hinaus hat die alle fünf Jahre in Kassel stattfindende documenta als weltweit bedeutendste Ausstellungsreihe für zeitgenössische Kunst noch bis zum 17. September geöffnet.

Die Möglichkeit zum fachlichen Austausch mit Kollegen sowie Vertretern aus Möbelindustrie und -handel waren bereits bei den vorhergegangenen Veranstaltungen ein wertvoller Bestandteil. Neben der Messe, dem Seminarprogramm und dem AMÖ-Highlight-Vortrag „Big-DATA“ bietet Kassel auch in diesem Jahr weitere Highlights für die AMÖ-Mitglieder. Der AMÖ-Abend am 15. September und die Delegiertenversammlung am folgenden Tag sind den Mitgliedern und Gästen des Verbandes vorbehalten. Bereits am Abend des 14. September laden die Aussteller der MöLo zur Messeparty ein. Eine weitere gute Gelegenheit, in ungezwungener Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Delegiertenversammlung steht allen Mitgliedern offen und bietet die Möglichkeit, an der verbandlichen Willensbildung teilzunehmen und Informationen über die Aktivitäten Ihrer AMÖ aus erster Hand zu erhalten. Anlässlich der diesjährigen Delegiertenversammlung am 16. September finden auch die Wahlen zum Präsidium und zu den Ausschüssen der AMÖ statt.

Hier können Sie sich zur Jahrestagung anmelden.