J'AMÖ-Jahrestagung

Ort: Dresden

 

Freitag, 24. Mai 2019

17:00 Uhr – 22:00 Uhr: Fahrt mit dem Schaufelraddampfer

Dieses Jahr steht der Freitag unter dem Motto „Dixieland“!

Parallel zu unsere Tagung findet in Dresden das Internationale Dixieland-Festival statt, dass bis zu 350.000 Besucher in die Stadt lockt. Da wollen auch wir nicht fehlen und treffen uns daher im Stil der 20er Jahre – Zigarettenspitze und Federboa sind erwünscht!

Für diejenigen, die zu Hause keine Requisiten finden, halten wir ein paar Kleinigkeiten bereit!

Be“swingt“ treten wir danach den gemeinsamen Rückweg zur Hotelbar an oder Erkunden auf eigene Faust das nächtliche Dresden. Nur nicht zu lang, denn am Samstag wartet ein tolles Programm!

 

Samstag, 25. Mai 2019

Vormittag: Fachtagung mit Sponsorenforum

Am Samstag starten wir unser Fachprogramm mit einem Sponsorenforum. Hier werden Neuigkeiten und Innovationen präsentiert. Sponsoren stellen sich vor und stehen Rede und Antwort zu ihren Produkten.

Als Kulisse dient uns ein außergewöhnlicher Ort: Das Deutsche Hygiene-Museum!

Nach einer kurzen Stärkung lassen wir uns von zwei hochwertigen Fachvorträgen inspirieren:

Felix Thönnessen – dem ein oder anderen bekannt aus der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ hält einen mitreißenden Vortrag zum Thema Kundengewinnung. Der Top-Speaker wird uns unter dem Titel „Brain Hacks – so fängt man Kunden“ sowohl zum Schmunzeln als auch zum Nachdenken bringen.

Nachdem wir nun genau wissen, wie wir Kunden gewinnen, lernen wir noch, wie wir Kunden an uns binden. Und wer könnte das nicht besser erklären als ein Mitarbeiter des Unternehmens, das sich das Ziel gesetzt hat, „das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu werden“?

Martin Herzog von AMAZON gibt uns Einblick in die Kundenstrategie des Onlineriesen und beantwortet uns alle Fragen, die wir schon immer stellen wollten!

Eine habe ich bereits gestellt: Nein – sie wollen nicht ins Umzugsgeschäft einsteigen! Versprochen!

Nachmittag: Besuch des GVZ

Direkt im Anschluss geht es weiter: Auf Einladung der SVG besuchen wir das Güterverkehrszentrum und dürfen dort hinter die Kulissen blicken! Das GVZ Dresden gehört zu den selten gewordenen Standorten, an denen sich Logistikanlagen und Innenstadtnähe nicht ausschließen. Auch der im Herbst 2005 fertig gestellte Umschlagbahnhof des Kombinierten Verkehrs wird uns offen stehen.

Abends: Saloppe!

Am Abend ist der Name des Veranstaltungsortes auch Programm: Ganz salopp lassen wir die Tagung mit einem Grillfest ausklingen. In der unwiderstehlichen Mischung aus Tanzdiele und Sommerwirtschaft, Open-Air-Arena und Lagerfeuerromantik verbringen wir unseren Abschluss-abend am Elbhang: Wo der Mond tief über dem Biergarten hängt, wo die Bar-Crew auf den Tresen springt, wo die DJs den Beat in die Tanzenden drücken und die Bäume immer noch grün sind.

In dieser lockeren Umgebung ist noch einmal Raum für viele Gespräche und einen ungezwungenen Austausch.

 

Sonntag, 26. Mai 2019: Abreise

Zurück