180 Sekunden

Mal ehrlich, wer findet sich eigentlich in der Informationsflut noch zurecht? Wer hat noch Zeit, sich tiefergehend mit einem Sachverhalt zu beschäftigen? Zu lesen? Zu sortieren, zu strukturieren, abzuwägen? Kurz: Sich eigene Gedanken zu machen?

Wir haben uns Gedanken gemacht. Gedanken darüber wie ein Verband klassischerweise mit seinen Mitgliedern kommuniziert. Üblicherweise schriftlich. Und hin und wieder auf Gremien-, Ausschuss- oder Arbeitsgruppensitzungen persönlich.

Wir glauben, dass es an der Zeit ist, diesen klassischen Kanälen einen weiteren hinzuzufügen. Mit „180 Sekunden“ wollen wir den bestehenden Kanälen einen regelmäßig erscheinenden Videocast zur Seite stellen. Woche für Woche wird hier Andreas Eichinger in etwa 180 Sekunden langen Videocasts darüber berichten, was in Ihrer AMÖ passiert, was aktuelle Themen sind oder was ihn selbst bewegt. Oder einfach auch nur einmal Klartext reden, wenn es Themen gibt, die adressiert werden müssen oder wenn es gilt, Dinge richtigzustellen. Das leicht zugängliche Format können Sie überall sehen. Sie brauchen außer Ihren Zugangsdetails zum AMÖ-Mitgliederbereich und einem Handy oder iPad nichts weiteres.

Natürlich werden wir Sie in der MöbelLogistik weiterhin umfassend und ausführlich informieren. Auch im neuen Mitgliederbereich, in dem Sie gezielt die Informationen finden können, die Sie für Ihr tägliches Geschäft benötigen. Auch längere Beiträge zu verschiedenen Themen, die einer vertieften Auseinandersetzung bedürfen, finden Sie im Mitgliederbereich. Mitunter werden wir in diesem Videocast auf Beiträge im Mitgliederbereich oder der MöbelLogistik verlinken. So können Sie sich zu einem Thema umfassender informieren, wenn Sie das möchten oder es einmal notwendig sein sollte.

Mal ehrlich, auch wenn es mit „180 Sekunden“ nun ein neues, leicht zugängliches Format gibt, geben Sie es bitte nicht auf, sich vertieft mit Dingen auseinanderzusetzen. Springen Sie nicht auf den erstbesten Zug auf – wer weiß schon, wohin der fährt? – sondern machen Sie sich eigene Gedanken! Informieren Sie sich, lesen Sie, was wir publizieren, und hin und wieder auch mal ein gutes Buch! 😉