• Grundlagen zur Umsatzsteuer: Was Sie wissen müssen

    Was müssen in Deutschland ansässige Möbelspeditionen umsatzsteuerrechtlich beachten, wenn sie national, innerhalb der EU oder von und nach Drittländern Transporte durchführen? Mit der Beantwortung dieser Frage tun sich auch Steuerberater oft schwer. Grund genug, Ihnen hier die wichtigsten Regelungen kurz darzustellen.

     

    Um Zugang zu den geschützten Inhalten zu bekommen,
    nutzen Sie Ihre Zugangsdaten als AMÖ-Mitglied.

    Autor:


    Weitere Schlagwörter

    A1-Bescheinigung (2) AA (2) Anerkennung (1) Arbeitskosten (1) Arbeitslose (1) Arbeitsmarkt (1) Arbeitsrecht (10) Arbeitsunfähigkeit (2) Ausbildung (4) Auswärtiges Amt (2) Auszubildende (3) Azubi (4) BaFin (2) BAIUDBw (2) Bauen (1) Belgien (1) Berufskraftfahrer (2) Berufskraftfahrerin (1) Bevölkerungsdaten (1) Blockchain (1) Brexit (3) Bruttoinlandsprodukt (1) Bundeswehr (2) BW (2) CMR (1) digitaler Frachtbrief (1) DIHK (2) Drittlandsbeförderung. Subunternehmer (1) eCMR (1) Ehrendiplom (1) Einfuhrumsatzsteuer (1) Einlagerung (1) Einschreiben (2) Einstellung (2) Einwurfeinschreiben (2) Entsendung (3) EU (6) EuGH (2) FMKU (2) Frachtvertrag (2) Frankreich (3) Geschäftsklima (1) Großbritannien (9) GVMS (2) HGV Safety Permit (1) HR (9) Inflationsrate (1) Insolvenzen (1) IRU (1) IRU-Ehrendiplom (1) Jahreskompendium (1) Kennzahlen (1) Konsumklima (1) Kraftstoffpreise (1) Krankheit (3) Kravag (2) Kündigung (5) Leistungsempfänger (1) LEZ (1) London (1) Low Emission Zone (1) Maut (2) Mehrwertsteuer (1) Mitarbeiter (11) Mitarbeiterin (10) Mitarbeiterinnen (1) Mitarbeiterrekrutierung (3) MMKU (2) Monatszahlen (1) Möbelindustrie (1) Neumöbellogistik (1) Nordirland (3) Pauschbetrag (1) Personal (11) Privathaushalte (1) Rahmenvereinbarung (2) Rahmenvertrag (2) Selfstorage (1) Spesen (1) Statistik (1) ToR (2) Toter Winkel (1) Transfer of Residence (2) Transportversicherung (1) Umsatzsteuer (5) Umzug (2) Umzugskosten (1) Umzugslogistik (3) Unterfrachtführer (2) Urlaub (2) Urlaubsanspruch (2) Vereinigtes Königreich (4) Verpflegungsmehraufwand (1) Versicherung (2) Versicherungsvermittlung (2) Verzollung (1) Weiterbildung (2) Wertschätzung (1) Zoll (4) Zollwert (1)